Über mich

Über mich

Mein Name ist Franziska Bluhm. Ich bin Digital-Beraterin, Journalistin und Trainerin für Unternehmen und Redaktionen. Ich bin Mentorin des Next Media Accelerator und im Beirat des Grimme-Instituts. Ich habe 2007 gemeinsam mit Daniel Fiene und Thomas Knüwer die Goldenen Blogger gegründet – den ältesten deutschen Influencer-Preis, bei dem wir einmal im Jahr in einer interaktiven Gala Herausragendes aus der Blog- und Social-Media-Welt auszeichnen. Seit 2017 unterstütze ich die deutschen Finanzblogawards als Juryvorsitzende.

 

 

Bisherige Stationen: Ich habe mehr als 18 Jahre in der digitalen Medienbranche gearbeitet. Zuletzt war ich sechs Jahre für die Handelsblatt Media Group tätig: Von Januar 2012 bis November 2015 als Chefredakteurin von Wirtschaftswoche Online, von Dezember 2015 bis September 2017 Leiterin Digitale Vernetzung für Handelsblatt und WirtschaftsWoche. Im Rahmen dieser Tätigkeit habe ich u.a. auch Hackathons organisiert und das „Ada-Lovelace-Festival“ mitentwickelt. Zu meinen vorherigen Stationen gehörten Rheinische Post und Bild.de.

Meine Leistungen: Im Einklang mit den Gesamtzielen entwickle ich digitale Produkt-, Content- und Social-Media-Strategien.

 

Ich begleite die Umsetzung von Veränderungsprozessen sowie Produkt-, Content- und Social-Media-Strategien und unterstütze mit meinem Team auch gerne bei der Erstellung von passenden Formaten und Inhalten.

 

Ich gebe Impulsvorträge und Workshops, um gezielt Veränderungsprozesse in Gang zu setzen und begleite sie bei Bedarf im Nachgang.

 

Ich helfe Ihnen dabei, bestehende Kommunikationskanäle – ob Print, Homepage, Newsletter oder Social-Media – weiterzuentwickeln.

 

Ich unterstütze Sie dabei, Ihr Team für das digitale Zeitalter aufzustellen und zu qualifizieren: durch individuelle Trainings und Coachings.

 

Eine Auswahl bisheriger Kunden finden Sie hier.


Jetzt Kontakt aufnehmen!

Aktuelles

Save the date: Am 9.3. werden die Goldenen Blogger 2019 verliehen

Die Goldenen Blogger 2019 werden am 09. März 2020 bei Microsoft Berlin verliehen. Wir freuen uns, mit Microsoft einen inspirierenden, innovativen und passenden Partner für unser Event gefunden zu haben. Bereits zum 13. Mal verleihen wir, da sind Thomas Knüwer, Daniel Fiene und ich die Goldenen Blogger, Deutschlands ältesten Influencer-Award. weiterlesen

Gastbeitrag „Der richtige Kommunikationsmix“ in „Die Wohnungswirtschaft“

Die Zeitschrift „Die Wohnungswirtschaft“ hat mich gebeten, einen Gastbeitrag über die Notwendigkeit von digitaler Kommunikation zu schreiben. Dabei ist mir bewusst geworden, wie zielgruppenorientiert mein eigener Vermieter eigentlich kommuniziert. Ich habe dort fünf Dinge beschrieben, auf die es aus meiner Sicht bei einem optimalen Kommunikationsmix ankommt:  Erstens: Think digital und mobile! Wer die digitale Kommunikation mit seinen […]weiterlesen

Das Neueste im Blog

  • Blackrock-Chef Larry Fink ruft Revolution aus Zu Beginn des Jahres schaue ich noch einmal nach vorn. Eine spannende Lektüre ist jedes Jahr der Brief von Larry Fink an seine Kunden, meist Chefs der größten Konzerne der Welt. Larry Fink selbst ist Chef des größten Vermögensverwalters der Welt, Blackrock. Der Brief macht in diesem Jahr deutlich, welches Thema die Finanzwelt in 2020 […]
  • Was kommt 2020? Ich hoffe, dass du gut ins neue Jahr gestartet bist. Was wird uns 2020 beschäftigen? Welche Themen, Trends, Plattformen, Fragen? Das habe ich in den vergangenen Jahren auch schon gemacht (z.B. im Januar 2019). Ein paar Dinge haben sich bewahrheitet, ein paar nicht. Bist du bereit? Los geht’s. Purpose, Haltung, New Work | Über diese Themen […] …
  • Im Dezember postete ich jeden Tag einen Witz. Das kannst du daraus lernen Wer mir auf Twitter folgt, hat vielleicht mitbekommen, dass ich dort vom 1. bis 24. Dezember jeden Morgen den #Witzeadvent gefeiert habe. Hintergrund ist, dass sich die Kinder in diesem Jahr neben gekauften Adventskalendern dann doch noch einen selbstgemachten mit Säckchen gewünscht hatten. Es entstand in einer nächtlichen Hauruck-Aktion ein Witzek …
  • Jahresendzeitfragebogen 2019 Traditionen soll man nicht brechen. Daher: Der alljährliche Fragebogen. (Für alle Leser, die erst in den vergangenen Monaten dazu gestoßen sind: Früher (siehe unten) wurde dieser Fragebogen von ziemlich vielen Bloggerinnen und Bloggern ausgefüllt. Einige machen das immer noch. Ich gehöre dazu.) Zugenommen oder abgenommen? Wenn dann eher ab. Haare l …