Über mich

Über mich

Mein Profil: Mein Name ist Franziska Bluhm. Ich bin Journalistin, Digital-Beraterin, Bloggerin und Trainerin für Unternehmen und Redaktionen. Ich arbeite als Dozentin und Trainerin an der Deutschen Akademie für Public Relations und Lehrbeauftragte Europäischen Medien- und Businessakademie. Zudem gebe ich seit 2014 regelmäßig Workshops am Medienbüro Hamburg zum Thema „Journalistisch bloggen“, Newsletter sowie Social Media Management.

Ich bin Mentorin des Next Media Accelerator und im Beirat des Grimme-Instituts für die Wahlperiode 2016 bis 2019. Seit 2017 unterstütze ich die deutschen Finanzblogawards als Juryvorsitzende.

Ich arbeite seit mehr als 17 Jahren in der digitalen Medienbranche mit Stationen bei Bild.de, Rheinische Post. Zuletzt war ich sechs Jahre für die Handelsblatt Media Group tätig: Von Januar 2012 bis November 2015 als Chefredakteurin von Wirtschaftswoche Online, von Dezember 2015 bis September 2017 Leiterin Digitale Vernetzung für Handelsblatt und WirtschaftsWoche. Im Rahmen dieser Tätigkeit habe ich zudem Hackathons für die Verlagsgruppe Handelsblatt organisiert oder das „Ada-Lovelace-Festival“ von WirtschaftsWoche und Euroforum entwickelt.

Gemeinsam mit Daniel Fiene und Thomas Knüwer habe ich 2007 die Goldenen Blogger gegründet – den ältesten deutschen Influencer-Preis. In dieser interaktiven Gala zeichnen wir jedes Jahr Herausragendes aus dem Socialweb aus.

Meine Schwerpunkte: Entwicklung und Umsetzung von Content- und Social-Media-Strategien, Gestaltung von Transformationsprozessen, Implementierung von Innovationen – ich gestalte den Wandel strategisch, lege aber auch immer noch selbst gerne Hand an. Zudem konzipiere ich Veranstaltungen rund um die Digitalisierung.

Weitere Leistungen: Moderation, Vorträge.

Sprechen Sie mich gerne an!

Bisherige größere Projekte 2017/2018

Auswahl bisheriger Kunden

Alternativer Wohlfahrtsverband SOAL e.V., BBDO, Boyens Medien, Deutsche Akademie für Public Relations, Dumont, ERGO, IW Köln, Kunst und Kollegen, Medienbüro Hamburg, Südwestdeutscher Zeitschriftenverlegerverband


Abonnieren Sie meinen Newsletter

Das Neueste aus dem Blog

  • Wie wir (wieder) ins Gespräch kommen – vier Tipps von Organisationsberaterin Jana Stecher Chemnitz, Köthen – es brodelt in Deutschland. Renate Künast sagt in der FAZ: „Die alte Bundesrepublik ist vorbei“ und noch ganz viele andere erstaunliche Dinge für jemanden, der zum aktiven politischen Betrieb gehört. Und wenn ich mit Menschen darüber spreche, herrscht oftmals eine große Fassungslosigkeit. Reden wir zu wenig miteinander? Also nicht …
  • Blogs sind super (Dieser Text war Teil meines Newsletters, den du hier abonnieren kannst) Das Bloggen hat mich in den letzten 15 Jahren immer begleitet. Während ich meine Diplomarbeit schrieb, lenkte ich mich zwischendurch ab, surfte herum und stieß auf Blogs, damals noch echte digitale Tagebücher. Von denen gibt es glücklicherweise immer noch viele und vielen von …
  • Eine dritte Woche im August Wie ich bemerkt habe, ist der Süden doch gar nicht so übel. Wenn ich dann allerdings wieder in den Norden fahre – und die Aussicht genieße und dabei einfach nur blauen Himmel, ein paar Wolken und ansonsten nichts sehe, dann finde ich das auch nicht so übel. Noch schöner ist dieses Nichts übrigens, wenn es […]
  • Noch eine Woche im August Ein drittes Buch fertig gelesen: Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete. Am nächsten Tag in Längenfeld dann dieses Haus gesehen und gegrinst. Das Ötztal ist wirklich ein sehr schöner Ort zum Urlaub machen. Auch eine zweite Woche. Aqua-Dome Wunderbare Hallen- und Freibad-Anlage, in der Kinder und Erwachsene Spaß haben können. Auch nebeneinander. …