Bootcamp: Newsletter besser machen

19.8.2022 – 10:00 – 17:30 Uhr

Zoom-Meeting

Bootcamp: Newsletter besser machen

Newsletter sollten überraschen, inspirieren, unterhalten und informieren und verkaufen – oder anders formuliert: einen echten Mehrwert für die eigene Zielgruppe liefern. Doch manchmal läuft es nicht so, wie es eigentlich sein sollte: Öffnungsrate und Abozahlen befinden sich im Sinkflug, auf Links wird ebenfalls kaum noch geklickt. Und alle fragen sich: Was nun? In diesem Bootcamp erfahren Sie, wie Sie Ihren Newsletter wieder auf Spur bringen, so dass er auf Ihre Ziele einzahlt und gleichzeitig treue Abonnierende findet und erreicht.

Nach dem Bootcamp

  • wissen Sie, was einen erfolgreichen Newsletter ausmacht
  • wissen Sie ganz konkret, an welchen Stellschrauben Sie jetzt drehen müssen
  • haben Sie einen Plan, den Sie nun Schritt für Schritt abarbeiten können
  • Das Bootcamp eignet sich für
    Kommunikator*innen, Journalist*innen und Selbstständige, die selbst Newsletter verfassen oder betreuen. Die Teilnahme ist auf sechs Personen limitiert.

    Was ist im Preis enthalten?

  • 8 Stunden Input, Übungen, Beispiele und Austausch
  • umfangreiches Handout als PDF mit Best Practices und Tipps
  • Schulterblick nach vier bis sechs Wochen per Online-Meeting
  • Technische Voraussetzungen
    Das Bootcamp findet in Zoom statt. Kamera und Mikrofon sind notwendig.

    Teilnahmebedingungen
    Wenn Sie an der Veranstaltung teilnehmen werden, schicken Sie uns bitte bis zum 15. August 2022 Ihre Anmeldung. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt und sind erst verbindlich nach erfolgter Bestätigung. Bei zu geringer Teilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Veranstaltung abzusagen. Absagen von Seiten der Teilnehmenden müssen schriftlich erfolgen. Im Falle des Rücktritts bis zwei Wochen vor Beginn entstehen keine Kosten. Die Teilnahme ist zwei Wochen vor Veranstaltung auf andere Personen übertragbar. Bei späterem Rücktritt und bei Nichterscheinen ist die vollständige Teilnehmergebühr zu entrichten.

    Kosten
    490 Euro (inklusive Mehrwertsteuer)

    Anmeldung

    €490,00


    zurück zur Übersicht